Direkt zum Hauptbereich

Querbeet

Unser Juni war sehr ereignisreich. Ich konnte mir zwar trotzdem zwischendurch immer wieder Zeit zum Stempeln nehmen, aber mein Blog ist doch leider zu kurz gekommen. Ich sollte mir ein Beispiel an meinem ersten "Teammitglied", dem Stempeltörtchen nehmen. Isa ist seit Mai Demo, bastelt non-stop wunderbare, kreative Werke und postet diese auch fleißig. Schaut doch mal in ihr Blog.

Ich zeige euch heute, was ich in letzter Zeit gebastelt habe. Manches für spezielle Anlässe, anderes weil ich längst vergessene und vernachlässigte Stempel oder Papiere mal wieder verwenden wollte.


Mal nichts Romantisches oder besonders Verspieltes...

...- genau, diese Karte hat auch ein Mann bekommen.


 Für diese Karten hatte ich mir die "Nature Walk" Stempel noch geliehen,...

....aber ab morgen habe ich meine eigenen -yes! 

 Ich liebe diese filigranen Motive.










Zum 20. Jahrestag! Happy Anniversary!



Und noch ein Minialbum.

Kommentare

  1. ...vielen lieben Dank nochmal für die zwei tollen Karten anlässlich unseres Jahrestages und Geburtstags. Wir haben uns sehr gefreut...
    ...natürlich haben wir uns auch sehr über das
    wunderschöne Minialbum gefreut, da kommen ganz besondere Fotos rein...vielen lieben Dank :-)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Happy Birthday, kleiner Ritter!

Am Dienstag war es so weit. Unser kleiner Ritterexperte wurde vier und sein Wunsch, eine Ritterparty feiern zu dürfen, wurde natürlich erfüllt. Da konnten sich Mama & Papa so richtig "austoben"! Das war ein Spaß!

 Inspiriert von http://stempelwatt.wordpress.com/page/2/ habe ich einige der Stampin' Up! Stanzen für die Einladungskarte benutzt. Darauf muss man erstmal kommen. Danke für diesen kreativen Einfall. Eine holzgeprägte Zugbrücke war dank des neuen Holzprägefolders möglich!
 Für was die Eulenstanze alles zu gebrauchen ist!
Auch eine Wimpelkette musste her. Sie entstand aus kleinen Türmchen ...
...& den Framelits Rahmen...
...& gestanzten Burgbewohnern...
 ...& dem neuen Alphabet Stempelset "Notable Alphabet".
 Gut, oder?
 Auch Papa war kreativ!
 Dieser Ritterburgkuchen stellte doch alles Gestanzte in den Schatten - das muss ich neidlos zugeben. 
 Erkennt ihr die (Aldi-)Neapolitaner?
Gefunden habe ich die Idee hier:  http://ueberallunirgendw…

Für Oma

Diesen kleinen, zusammenklappbaren Aufsteller bekam meine Mama kürzlich mit den neuesten Kindergartenbildern meiner Jungs. Ich finde das ist eine sehr schöne Alternative zum klassischen Bilderrahmen. 
 Hier habe ich die Stempelsets "Notable Alphabet" & "Hearts a flutter" und die feinen Spitzendeckchen verwendet.   Dieses Minileporello kann man je nach Fotogröße und -anzahl beliebig verändern. Ganz süß ist es in Geldbeutelgröße - so hat man es immer bei sich - ein perfektes kleines Geschenk.
Schönen Abend  Eure Steffi

Gästebuch als Hochzeitsgeschenk

Mensch, war ich geehrt als ich kürzlich einen ganz besonderen Auftrag von einer Freundin bekam: Ein Gästebuch als Hochzeitsgeschenk! Allerdings war ich anfangs sehr zögerlich in dieses schöne Buch zu stempeln... Ich wollte ja nichts ruinieren! Das Ergebnis könnt ihr in Auszügen hier sehen.




 Die Boho-Blüten aus Vintage-Mix, Savanne und First-Edition harmonieren soooo gut.




Ich hätte gerne mehr gezeigt, aber 30 Doppelseiten wären wahrscheinlich selbst für meine treuesten Leser zu viel ;-)
Freue mich über eure Kommentare.