Direkt zum Hauptbereich

Frühlingsstempelmarathonergebnisse

Letztes Wochenende haben wir in richtig netter Runde bei mir gebastelt, und zwar richtig lang! Einen ganzen Abend lang wurden Frühlings- und Osterprojekte gewerkelt und die Mädels waren sehr ausdauernd und motiviert. Es hat richtig viel Spaß gemacht mit euch und ich freue mich wahnsinnig, dass die Projekte so gut bei euch ankamen. 

Hier seht ihr eine Zusammenfassung der Workshopergebnisse - mal mehr, mal weniger gut abgelichtet, aber ich denke man bekommt einen Eindruck, wie fleißig alle waren. 

Das erste Projekt hat alle etwas verwundert, weil jeder zunächst nur eine Unterlegscheibe an seinem Platz liegen hatte... Diese schönen Schlüsselanhänger sind nach der "Aufhübschung" mit Crystal Effects, Designerpapier und zwei Kreisstanzen entstanden.

Hier die wunderbaren, unterschiedlichen Ergebnisse.


Auch die Magnete sind auf diese Weise entstanden.

 Diese "Schachtelgrüße" waren ursprünglich als Geschenkverpackung für die Anhänger gedacht, aber die einheitliche Meinung dazu war: Den behalte ich für mich!



 Diese Gläser wurden mit einer Borte aus Farbkarton und "First Edition" Designerpapier beklebt,...

...die Schmetterlinge aus der Borte ausgestanzt,...

...ausgestanzte Blümchen aufgeklebt,...

... oder ein Etikett.

 Ein ganz wunderhübsches Mitbringsel oder Muttertagsgeschenk.

Zwischendurch mal eine Karte? Die Mädels freuten sich erst,...

...aber so einfach war's dann doch nicht. Das Anlegen der Framelits traute sich dann doch nur Eine ;-)
Die Ergebnisse sind aber sehr schön geworden. Das Designerpapier "Bunte Vogelwelt" ist sehr österlich und passt wunderbar zum Stempel "Ostergruß". 

Hmm, was könnte das sein?

Ein Minialbum?

Die Stempel aus dem Set "Summer Silhouettes" zieren diesen mitternachtsblauen Umschlag für einen...

 ...Kellnerblock! So nett!

Ostern ohne Körbchen geht gar nicht. Dieses kleine Körbchen aus Farbkarton in Limone und dem Designerpapier "Zeit zu Zweit" hat Platz für ein Minihäschen und ein paar Schokoeier. 

 YEEAAAH! Auch ich habe es endlich geschafft, einen Teebeutelspender zu basteln. Ich habe verschiedene Vorlagen kombiniert und endlich mal wieder mein Set "Eine Tasse Freundschaft" ausgekramt, das hierzu so perfekt passt uns so wunderschön ist. Die Mädels fieberten den ganzen Abend diesem Projekt entgegen. Die Ergebnisse habe ich leider nicht mehr abgelichtet, aber sie sind so schön geworden. 

Danke für den schönen Abend, ihr Lieben!
Bis zum nächsten Mal,
eure Steffi


Kommentare

  1. Hallo Steffi,

    da habt ihr aber schöne Projekte gewerkelt.
    Alles tolle Sachen, das Glas, den Kellnerblock und die Magnete möchte ich auch unbedingt mal ausprobieren. Danke fürs Zeigen.
    Lieben Gruß, Isa

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Happy Birthday, kleiner Ritter!

Am Dienstag war es so weit. Unser kleiner Ritterexperte wurde vier und sein Wunsch, eine Ritterparty feiern zu dürfen, wurde natürlich erfüllt. Da konnten sich Mama & Papa so richtig "austoben"! Das war ein Spaß!

 Inspiriert von http://stempelwatt.wordpress.com/page/2/ habe ich einige der Stampin' Up! Stanzen für die Einladungskarte benutzt. Darauf muss man erstmal kommen. Danke für diesen kreativen Einfall. Eine holzgeprägte Zugbrücke war dank des neuen Holzprägefolders möglich!
 Für was die Eulenstanze alles zu gebrauchen ist!
Auch eine Wimpelkette musste her. Sie entstand aus kleinen Türmchen ...
...& den Framelits Rahmen...
...& gestanzten Burgbewohnern...
 ...& dem neuen Alphabet Stempelset "Notable Alphabet".
 Gut, oder?
 Auch Papa war kreativ!
 Dieser Ritterburgkuchen stellte doch alles Gestanzte in den Schatten - das muss ich neidlos zugeben. 
 Erkennt ihr die (Aldi-)Neapolitaner?
Gefunden habe ich die Idee hier:  http://ueberallunirgendw…

Für Oma

Diesen kleinen, zusammenklappbaren Aufsteller bekam meine Mama kürzlich mit den neuesten Kindergartenbildern meiner Jungs. Ich finde das ist eine sehr schöne Alternative zum klassischen Bilderrahmen. 
 Hier habe ich die Stempelsets "Notable Alphabet" & "Hearts a flutter" und die feinen Spitzendeckchen verwendet.   Dieses Minileporello kann man je nach Fotogröße und -anzahl beliebig verändern. Ganz süß ist es in Geldbeutelgröße - so hat man es immer bei sich - ein perfektes kleines Geschenk.
Schönen Abend  Eure Steffi

Gästebuch als Hochzeitsgeschenk

Mensch, war ich geehrt als ich kürzlich einen ganz besonderen Auftrag von einer Freundin bekam: Ein Gästebuch als Hochzeitsgeschenk! Allerdings war ich anfangs sehr zögerlich in dieses schöne Buch zu stempeln... Ich wollte ja nichts ruinieren! Das Ergebnis könnt ihr in Auszügen hier sehen.




 Die Boho-Blüten aus Vintage-Mix, Savanne und First-Edition harmonieren soooo gut.




Ich hätte gerne mehr gezeigt, aber 30 Doppelseiten wären wahrscheinlich selbst für meine treuesten Leser zu viel ;-)
Freue mich über eure Kommentare.